Tarif- und Besoldungsrunde der Länder 2017

2. Verhandlungsrunde in Potsdam

2. Verhandlungsrunde in Potsdam

Am 30. und 31. Januar werden in Potsdam die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Bundesländer fortgesetzt. Der erste Verhandlungstermin am 18. Januar war ohne Ergebnis geblieben.

Zum Auftakt der 2. Verhandlungsrunde sind zahlreiche Psychiatriebeschäftigte aus Baden-Württemberg nach Potsdam an den Verhandlungsort gekommen. Sie wollen vor allem eins: den Anschluss an den Tarifvertrag im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen, eine Pflegetabelle mit höheren Entgelten. Das ist das Mindeste.