Tarif- und Besoldungsrunde der Länder 2017

Dritte Verhandlungsrunde

Start der dritten Verhandlungsrunde

Nach ergebnislosen Verhandlungen in erster und zweiter Runde, werden seit Donnerstag, 16. Februar, in Potsdam die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder fortgesetzt.

Der erste Verhandlungstag wurde in den frühen Abendstunden beendet. Seit Freitag Morgen, den 17. Februar, laufen die Gespräche weiter. 

In den vergangenen Tagen hat ver.di den Druck auf die Arbeitgeber erhöht - bundesweit fanden Aktionen und Warnstreiks der Beschäftigen im öffentlichen Dienst statt.

Vor Ort in Potsdam zum Start der dritten Runde sind mehrere hundert Kolleginnen und Kollegen angereist, darunter viele Auszubildende und junge Beschäftigte: Sie wollen endlich ein handfestes Angebot der Arbeitgeberseite sehen.